Bei jedem Heimspiel im Stadion 17.12.2017

Bei jedem Heimspiel im Stadion

Sportlich rosigen Zeiten sehen die 86 Mitglieder des 1. FCN-Fanclubs Stiftland entgegen. Ihr Lieblingsverein ist Tabellenzweiter in der 2. Fußball-Liga und belegt damit einen Aufstiegsplatz.

Für die Fans im Stiftland ist dies Grund genug vorsichtig optimistisch in die Zukunft zu blicken, wie es jüngst beim Jahrestreffen hieß. Und dass es das schönste Geburtstagsgeschenk für den Stiftländer Fanclub wäre, wenn die Nürnberger ausgerechnet im kommenden Jahr wieder ins Erstlliga-Oberhaus aufsteigen: Denn 2018 feiert der FCN-Fanclub Stiftland 20-jähriges Bestehen.

Vorsitzender Harry Kutzer freute sich über viele Mitglieder, die ins "Taubenheim" zur Jahresversammlung gekommen waren. Überhaupt waren die Veranstaltungen des Fanclubs durchwegs gut besucht, sagte Kutzer. Jeden ersten Samstag im Monat treffen sich die Club-Fans im Vereinsheim, Beginn jeweils 19.30 Uhr. "Ich würde mich freuen, wenn auch mal unsere jüngeren Mitglieder kommen würden", sagte Kutzer. Im Rückblick erinnerte der Sprecher an Besuche einiger Auswärtsspiele in der vergangenen Saison - in Kaiserslautern, Heidenheim und Aue sowie in Stuttgart. Bei den Heimspielen waren die Stiftländer immer zu Gast: "Wir haben zehn Dauerkartenbesitzer", sagte Kutzer. Im gesellschaftlichen Bereich fand ein Grillabend statt, als kleines Dankeschön für die Arbeit bei der Bezirks-Weihnachtsfeier, die im vergangenen Jahr in Leonberg stattfand. Nach fünf Neuaufnahmen zählt der Fanclub Stiftland nun 86 Mitglieder. Abschließender Dank galt Richard Siller, für dessen Arbeitseinsätze rund ums Vereinsheim. In die Zukunft blickend, sagte Vorsitzender Harry Kutzer, "... können wir mit der derzeitigen Tabellensituation mehr als zufrieden sein. Vor der Saison war dies nicht unbedingt zu erwarten". Kutzer freute sich, "... dass ausgerechnet mit einem Trainer aus unserer Region, Michael Köllner stammt aus dem benachbarten Fuchsmühl, der sportliche Erfolg beim so oft leidgeprüften Club Einzug gehalten hat". Am 2. Juni feiert den Fanclub sein 20-jähriges Bestehen - wird mit einem Ehrenabend im Sportheim des SV Mitterteich. Eingeladen werden die Fanclubs aus der Region, weiter hoffen die Clubfans auf Akteure des dann hoffentlichen Erstbundesligisten. Ebenfalls mit dabei ist der Fanclub beim Mitterteicher Marktplatzfest am 14. Juli 2018.

Der sportliche Erfolg beim so oft leidgeprüften Club hat ausgerechnet mit einem Trainer aus unserer Region Einzug gehalten.
Harry Kutzer

Fünf und zehn Jahre im Fanclub
Bei der Fanclub-Jahreshauptversammlung sind auch treue Mitglieder geehrt worden. Fünf Jahre dabei sind Werner Harmuth, Stephan Harmuth, Svante Harmuth, Thomas Lautenbacher, Dominik Lautenbacher, Thomas Lautenbacher junior und Dominik Wolf. Zehn Jahre im Verein sind Alfons Beck, Tina Sticht, Gertrud Beck, Karin Sticht, Johannes Härtl, Marco Sieder und Michael Sieder. 15 Jahre dabei sind Markus Haberkorn, Richard Siller, Tim Sieder und Leonhard Riedl. (jr)

1.FCN News

1.FCN Pressespiegel